Wenn Fans mit den VfB-Stars im Allerheiligsten feiern

Auf Du und Du mit der Mannschaft

Es hat bereits eine gewisse Tradition, das Kabinenfest des VfB mit den Fans. Der Hauptsponsor, die Mercedes-Benz Bank und die BILD startete wieder eine Verlosung der Plätze. Und erneut waren viele Fans gekommen, um ihren VfB-Stars ganz nah zu sein. Die komplette Mannschaft einschließlich der verletzten Spieler, Marcin Kaminski, Sasa Kalajdzic und Luca Mack waren dabei. Wie letztes Jahr war auch bei diesem Kabinenfest wieder jede Menge Action mit den Spielern geboten. Im Eingangsbereich konnten sich die Fans im Headis mit den Profis messen. Vor dem Spielertunnel bot sich den Fans die Gelegenheit mit den Stars witzige Bilder zu schießen. Sowohl in der Gäste- als auch in der VfB-Kabine war für Speis und Trank gesorgt, hier konnte man sich auch mal auf der Bank am Platz von Gomez, Kempf und Co. über das ein oder andere unterhalten und den Flair eines Spieltags aus Sicht der Profis erleben. Autogramme und Selfies waren selbstverständlich ebenfalls hoch im Kurs. Im Vorraum der Kabinen konnten viele Fans ihren Traum wahr werden lassen und mit den Jungs an der PlayStation eine Runde Fifa zocken. Wer es lieber Oldschool mochte, durfte eine Partie Tipp-Kick mit dem Coach spielen. Vielleicht gab es während dem Match auch die ein oder andere taktische Schulung. Wer die wem erteilte, blieb in der Kabine unter den Gegner ein Geheimnis. Auch der Tischkicker durfte natürlich nicht fehlen. Meist im Mixed, Spieler und Fans im Team, schossen sich die Bälle um die Ohren. A propos Schießen, lief man durch den Spielertunnel ins große Rund der Mercedes-Benz Arena war da noch der Robokeeper, der es Spielern und Fans richtig schwer machte ein Tor zu erzielen. Tim Walter machte es vor und traf ins linke obere Eck. VfB-Fans und die Mannschaft hatten sichtlich Spaß, so dass das Kabinenfest der Mercedes-Benz Bank wieder ein gelungenes Event war.

Im Anschluss die große Bildergalerie