Wen begrüsst Mislintat im Winter neu im Kader? So plant der VfB das kommende Transferfenster

Sven Mislintat äußert sich zu Neuzugängen

Trotz des großen Kaders herrschte in den vergangenen Wochen und Monaten beim VfB ein Engpass an Qualität auf dem Rasen. Die letzten Spiele haben gezeigt, dass einige junge Spieler noch nicht soweit sind, Personen wie Silas Katompa Mvumpa oder Sasa Kalajdzic annähend adäquat zu ersetzen. Die Folge, Spiele gegen die direkte Konkurrenz um den Klassenerhalt gingen verloren. Stuttgart steht zwar noch über dem Strich, die Tuchfühlung mit den Abstiegsrängen ist allerdings so nah wie schon lange nicht mehr. Nachdem sich Sasa Kalajdzic verletzt hatte, konnte Sven Mislintat kurzfristig mit der Leihe von Omar Marmoush und der vorgezogenen Verpflichtung von Wahid Faghir reagieren. Auch im Januar öffnet sich wieder ein Transferfenster. Schnellschüsse bedarf es dieses Mal keine, doch welche Planungen hat der VfB und sein Sportdirektor im Kopf. Sven Mislintat sagte gegenüber der Stuttgarter Nachrichten: „Wir haben aktuell keine Zugänge geplant. Normalerweise sind im Januar alle Spieler wieder fit und der Konkurrenzkampf wird dementsprechend intensiver. Wenn, tut sich eher etwas auf der Abgabeseite.“