Eine Chance Geschichte zu schreiben

Für die U19 steht das Finale um die Meisterschaft gegen Dortmund an

Die U19-Junioren des VfB sind das Highlight einer verkorksten Saison in Cannstatt. Vor wenigen Wochen sicherte sich das Team von Nico Willig die Staffelmeisterschaft. Willig musste bei den Profis aushelfen und Daniel Teufel übernahm. Er führte die Jungs über den Halbfinalgegner Wolfsburg ins Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen Dortmund, das am Sonntag in Großaspach stattfinden wird. Den DFB-Pokal haben sich die Schwaben gegen Leipzig bereits gesichert. Mit einem 2:1 durch den Doppeltorschützen Lilian Egloff in Babelsberg konnte man den dritten Titel nach 1997 und 2001 einfahren. Noch nie ist es einer U19 gelungen das Double, also Pokal und Meisterschaft zu gewinnen. Der Pokalwettbewerb wird seit der Saison 1986/87 ausgetragen, die Meisterschaft seit 1968/69. Der VfB kann also mit einem Sieg über Dortmund am Sonntag Geschichte schreiben. Daniel Teufel sagte zu dieser Chance: „Man kann die Jungs nochmal kitzeln, dass sie Geschichte schreiben können […] das Double ist nochmal Anreiz, der den Jungs besondere Motivation bringen soll“. Für das Finale stehen Daniel Teufel alle Spieler zur Verfügung. Man wird also davon ausgehen können, dass er an seiner Erfolgself wenig ändern wird und verspricht den Zuschauern in Großaspach leidenschaftlichen Jugendfussball.