VfB II gibt Führung aus der Hand und gleicht wieder aus

Der VfB II hat gegen Offenbach ein 2:2 erspielt. Alle Tore fielen in der ersten Halbzeit

Die Zweite des VfB war gegen Offenbach gleich im Spiel. Sie setzten die Hessen ordentlich unter Druck. Der Tabellenzweite musste sich erstmal sortieren und schien ein wenig überrascht vom forschen Auftreten der Schwaben. Pascal Breier hatte die erste große Chance, doch sein Ball ging drüber. Jan Ferdinand machte es dann besser und schob einen schnellen Angriff zum 1:0 ein. Offenbach wachte erst langsam auf, doch dann nutzen sie Fehler in der Abwehr des VfB II.

Die Kickers drehten das Ergebnis innerhalb kurzer Zeit zu ihren Gunsten. Beim Ausgleich stand der Schütze frei zum Kopfball, das 2:1 folgte zehn Minuten später. Offenbach war im Spiel. Doch Stuttgart schlug zurück. Andreas Scheidl holte die rechte Klebe raus, der Ball senkte sich zum Ausgleich ins Tor. Eine klasse erste Halbzeit ging mit diesem Tor in die Pause. In der zweiten Hälfte hatten die Teams beide noch ihre Chancen, doch die Luft war etwas raus. Tore gab es keine mehr. Der VfB II machte es gegen den zweiten starken Gegner in Folge wieder besser, als zuletzt gegen Saarbrücken. Vor dem Anpfiff hatten die Fans mit Spruchbändern klar ihre Meinung zu den Plänen der Absetzung des VfB II kundgetan. Auch waren deutlich mehr im Fanblock, als zuvor bei den Spielen.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten