VfB-Spieler trauern Ginni nach und freuen sich auf Dida

Die VfB-Spieler sind alle vernetzt, natürlich auch untereinander und die Fans können ein wenig teilhaben. So werden Daniel Ginczek verabschiedet und Daniel Didavi über Instagram begrüßt

Timo Baumgartl sitzt auf seinem Instagram-Bild zusammen mit Daniel Ginczek und Daniel Didavi auf einer Bank, die neben dem VfB-Trainingsplatz steht. Seine Botschaft, Good bye Daniel Ginczek, Welcome back Daniel Didavi. Ginni fragt sich daraufhin in einem Kommentar, wer ihm nun auf die Nerven gehen würde. Timo Baumgartl stellt sich die Frage in seiner Antwort an seinen nun ehemaligen Mannschaftskollegen ebenfalls. Auch Ersatzkeeper Jens Grahl schickt zusammen mit Zeugwart Meuschi, Erfolgswünsche an Daniel Ginczek.

"Werde dich echt vermissen bro" schreibt Grahl in seinen Text. Daniel Ginczek antwortet nur mit einem Herz. Der Kapitän Christian Gentner begrüßt seinen Freund Daniel Didavi ebenfalls mit einem gemeinsamen Bild auf früheren Zeiten, als die Frisuren noch anders waren. Gentner sowie Didavi kommen beide aus Nürtingen. Sie kommen zwar beide aus der VfB-Jugend, doch Christian Gentner hat die Stationen ein wenig eher durchlaufen. Dennoch standen sie bei den Profis der Stuttgarter natürlich gemeinsam auf dem Rasen. Die Gemeinsamkeit bei Wolfsburg gespielt zu haben, verbindet sie ebenfalls. Man sieht sich eben immer zweimal im Leben.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten