Holger Badstuber noch wenige Stunden VfB-Spieler und dann?

Er kam für ein Jahr zum VfB und hatte in der Zeit 27 Bundesligaspiele absolviert. Heute endet sein Vertrag. Seine Zukunft ist weiterhin offen.

Für Holger Badstuber endet mit dem heutigen Samstag ein Kapitel seiner Fussballkarriere. Sein Vertrag bei den Schwaben endet nach einem Jahr. Sein Ziel ist es wieder international zu spielen. Das wird in der kommenden Saison beim VfB nicht funktionieren, denn der VfB hatte zwar Platz 7 erreicht und damit eine Woche Hoffnung gehabt. Mit dem Pokalsieg der Frankfurter qualifizierten sie sich am Ende allerdings nicht für die Europa League. Holger Badstuber strebt allerdings sowieso eher die Champions League an.

Für dieses Vorhaben braucht der Verteidiger ein Angebot eines Spitzenvereins, der sich für den Wettbewerb qualifiziert hat. Nach aktuellen Kenntnissen der Öffentlichkeit ist dieses noch nicht vorhanden, Sportvorstand Michael Reschke spricht allerdings davon, dass es die ein oder andere Verhandlungsrunde gibt. Der Dialog zwischen Badstuber und dem VfB ist laut Reschke sehr eng und partnerschaftlich. Sollte ein Verein kommen, der Badstubers Wünschen entspricht, wird es für den VfB schwer werden, ihn weiter zu beschäftigen. Michael Reschke spricht allerdings auch davon, dass er trotz alledem es nicht ganz unwahrscheinlich sieht, dass Holger Badstuber nochmals das Trikot mit dem Brustring tragen wird. Die BILD spekuliert zudem, ob Badstuber eher bleiben wird, sollte Benjamin Pavard den Verein verlassen. Bei dem Franzosen sieht der Sportvorstand die Situation noch immer recht gelassen. Eine Schmerzgrenze gäbe es nicht, der Verein möchte die kommende Saison mit dem Herzstück der Mannschaft, wie ihn Reschke bezeichnete, angehen. Trotz der Neuzugänge in der Abwehr und der fixen Größen Baumgartl und Kaminski könnte vor allem die Innenverteidigung noch ein wenig Veränderung erfahren. Badstuber jedenfalls ist ab Morgen, zumindest vorerst, kein Teil mehr davon.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten