Reschke: Wir haben schnell eine gute Lösung gefunden

Es ging Schlag auf Schlag. Hannes Wolf ging am Sonntag, am Montag hat der VfB bereits seinen Nachfolger präsentiert. Tayfun Korkut unterschreibt bis 2019

Michael Reschke hatte angekündigt, dass der neue Trainer bereits in Wolfsburg auf der Bank sitzen sollte und das tut nun Tayfun Korkut. Der gesamte Vorstand hat einstimmig für den gebürtigen Stuttgarter votiert und laut Aussage von Michael Reschke war es ein sehr gutes Gespräch und so kommt der Sportvorstand auch zum Ergebnis, dass es eine schnelle und gute Lösung für den Verein ist, nun Tayfun Korkut als neuen Trainer vorstellen zu können.

Der Trainer selbst wohnt in Bad Cannstatt und hatte so die Gelegenheit während der Saison, bereits einige Spiele live im Stadion zu verfolgen. Sein Ziel ist es, mit der Mannschaft nicht nur das kleine Polster gegenüber den Abstiegsrängen zu halten, sondern möglichst das Polster zu vergrößeren. Er sieht in der Mannschaft eine gute Mischung aus frechen, wilden, jungen Spielern und erfahrenen älteren Spielern. Er legt sein Vertrauen in den Kader und sieht vor allem in der Kürze der Zeit keinen konkreten Handlungsbedarf, nochmals auf dem Tranfermarkt nachzulegen. Natürlich wird der Markt bis zum Ende der Frist am Mittwoch noch sonderiert werden. Tayfun Korkut hofft, mit wenigen Stellschrauben in Wolfsburg kurzfristig Erfolg zu haben, denn mehr wird auch hier in der knappen Zeit nicht möglich sein. Wichtig ist für ihn, dass er den ein oder anderen Spieler bereits kennt und den Rest des Teams schnell kennen lernt. Ein Traumjob, nun speziell beim VfB zu arbeiten, wo er bereits die U19 trainierte, ist es für den neuen Coach nicht. "Es ist etwas speziell, aber man kann sich seine Stationen nicht aussuchen." Als Jugendlicher war er Fan eines anderen Vereins, den er allerdings nicht verraten wollte.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten