Meisterschaft: Stuttgart wieder voll im Rennen

Das 1:1 Remis bei den Kickers unter der Woche sorgte für Ernüchterung, nun allerdings auch beim Konkurrenten um die Meisterschaft

Drei Teams kämpfen in der Staffel Süd/Südwest bei den B-Junioren um noch um die Meisterschaft. Während unter der Woche die Bayern ein 9:1 in Freiburg feierten, kam der VfB nur zu einem 1:1 bei den Kickers im Stadtderby und blieb so hinter Bayern und Hoffenheim auf Rang drei. Nach dem vorletzten Spieltag sieht die Situation wieder ganz anders aus. Stuttgart schöpft nochmals Hoffnung. Die Bayern spielten ebenfalls nur 1:1 auf der Waldau, die Hoffenheimer verloren sogar in Nürnberg. Der VfB konnte hingegen dieses Mal dreifach punkten.

Beim 5:1 in Elversberg führen die Schwaben früh durch einen Doppelpack von Per Lockl mit 2:0. Der Anschluss wurde schnell wieder in einen Zwei-Tore-Vorsprung gedreht, sogar das 4:1 fiel noch vor der Pause. Noah Ganaus und Kevin Grimm waren die Schützen. 10 Minuten vor dem Ende machte David Hummel alles klar. Vor dem letzten und alles entscheidenden Spieltag kommt es nun zum Fernduell zwischen den punktgleichen Bayern und dem VfB. Stuttgart muss zuhause gegen Hoffenheim ran. Die können sich mit einem Sieg gegen den VfB und einer gleichzeitigen Niederlage der Münchner ebenfalls noch die Meisterschaft sichern. Für den VfB heißt es mindestens ein Remis bei gleichzeitiger Niederlage der Bayern gegen Augsburg. Gewinnen sowohl die Bayern, als auch der VfB geht Platz eins wohl an München, diese haben die um neun Treffer bessere Tordifferenz. Am kommenden Sonntag ab 13:00 wird es also spannend.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten