VfB will Weichen für Zukunft stellen - Badstuber droht auszufallen

Wie der "kicker" nach der Pokalpartie in Lautern berichtet, droht Holger Badstuber eine erneut Zwangspause.

Nach seiner Auswechslung in 57. Minute, sah man Holger Badstuber mit einem etwas schmwerzverzerrten Gesicht ganz kurz im TV-Bild eingeblendet. Eine offizielle Meldung des VfB gab es bislang nicht, Trainer Wolf sagte gegenüber der "Stuttgarter Zeitung", dass es eng werden könnte. Eine Verhärtung oder auch eine Zerrung sind der Grund. Dafür trainierte Dennis Aogo heute Vormittag wieder mit dem Team und könnte eine Option für das Sonntagsspiel gegen Freiburg darstellen.

Weiter berichtet der "kicker", dass der VfB gerne über die Vertragsdauer hinaus mit Holger Badstuber planen würde. Sein Vertrag läuft Ende der Saison aus. Auch Ron-Robert Zielers Arbeitspapiere sollen frühzeitig über 2020 hinaus verlängert werden. Ein dicker Coup würde den Verantwortlichen bei Benjamin Pavard gelingen. Auch sein Vertrag läuft bis 2020. Die Spatzen pfeiffen es bereits von den Dächern, dass ein Halten des jungen Franzosen schwer werden wird. Eine vorzeitige Verlängerung mit dem Verteidiger wäre ein deutliches Signal für die Zukunft. Gelingt bei allen drei Spielern die Verlängerung, würde der VfB die Säulen seiner Defensive längerfristig an den Verein binden. Noch vor nicht allzu langer Zeit, war die Innenverteidigung die Schwachstelle der Schwaben, aktuell schwächelt eher die Abteilung Angriff.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten