Erik Thommy: Es ist eine Ehre für mich das VfB-Trikot zu tragen

Seit er für den VfB spielt, scheint ihm das Fussballer-Leben noch mehr Spaß zu machen. Er spricht von großem Spaß vor dem Stuttgarter Publikum zu spielen.

Für die meisten Fans war Erik Thommy ein unbeschriebenes Blatt, als er in der vergangenen Winterpause zum VfB wechselte. Keiner wusste so recht, wie man den Transfer nun einordnen sollte. Schon schnell wurde klar, dass Michael Reschke ein Glücksgriff tätigte. Thommy war unter Tayfun Korkut stets Stammspieler und er zahlte das Vertrauen mit guten Spielen und zwei Toren zurück. Thommy spielte sich in die Herzen der Fans.

Im Interview mit den Stuttgarter Nachrichten sprach er nun davon, dass er sehr froh sei in Stuttgart zu sein und das VfB-Trikot zu tragen eine Ehre sei. Das Stuttgarter Publikum begeistert ihn alle zwei Wochen aufs Neue. "Hier hast du wirklich das Gefühl, dass wir zu zwölft auf dem Platz stehen." Das private Trainingslager seiner drei Kollegen Ginczek, Zimmermann und Aogo scheint ihn inspiriert zu haben, auch seine Extraschichten auf Instagram zu veröffentlichen. Er trainiert, wie die Bilder seiner Instagram-Story zeigten an einem Ort mit größerem See, wo er bereits früh Morgens bei kalten Temperaturen sein Workout startet. Außerhalb der Trainingseinheiten mit dem VfB, legt Erik Thommy nach eigenen Aussagen immer noch individuelle Einheiten nach. So will er versuchen auf dem Platz 100 Prozent zu geben oder nah dran zu kommen. Für die neue Saison erhofft sich Thommy, dass man die Emotionen und den Schwung der vergangenen Wochen mitnehmen kann.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten