VfB II spielt ordentlichen Test gegen Drittligist

Am Dienstagnachmittag absolvierte der VfB II im Schlienz-Stadion ein Testspiel gegen Großaspach. In der Startelf standen einige Spieler, die nicht so oft zum Einsatz kommen.

Der VfB II hat aufgrunddessen, dass die Regionalliga mit 19 Mannschaften den Wettbewerb bestreitet, am kommenden Wochenende spielfrei. Dienstag in einer Woche steht das schwere Spiel gegen den Tabellenführer Kickers Offenbach an. Um im Rhythmus zu bleiben, spielten die Jungs von Andreas Hinkel gegen den Drittligist Großaspach. Spieler wie Ramaj, Stefandl, Spanoudakis, Galstyan und Keeper Castellucci standen in der Startelf. Der VfB II machte es in der ersten Halbzeit ordentlich.

Die Gäste waren phasenweise überlegen, doch ein Tor wollte noch nicht gelingen. Gegenüber der desolaten Vorstellung in Saarbrücken, als Stuttgart mit 0:5 baden ging, war der Test am heutigen Nachmittag gut gespielt. Bei den beiden Gegentoren in Halbzeit zwei, war Sonnenhof einfach gedankenschneller. Gegen Ende konnten sich die eingewechselten Ferdinand und Breier noch Chancen erspielen, ein Tor gelang dem VfB II allerdings nicht mehr. Verunsicherung, was die Zukunft des VfB II angeht, war nicht zu spüren. Die Einstellung stimmte, obwohl es "nur" ein Testspiel war.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten