VfB verpasst nach 1:1 im Stadtderby Anschluss an die Spitze

Das 1:1 gegen die Kickers im Nachholspiel der U17-Bundesliga war am Ende vielleicht zu wenig, um die Meisterschaft zu gewinnen.

Der VfB reiste nach Degerloch, um im Nachholspiel mit einem Sieg gegen die Kickers, an Platz eins und damit an die Bayern punktemäßig heranzurücken. Nach 80 Minuten stand ein mageres 1:1. Während die Bayern in Freiburg ein sattes 9:1 einfuhren, musste sich der VfB mit dem Remis abfinden. Kevin Grimm brachte die Roten kurz vor der Pause mit einem Fernschuss in Führung, nachdem der VfB zwar die bessere Mannschaft war, aber vor dem Tor nicht zwingend genug war.

Die Ausgangslage für den zweiten Durchgang war damit geschaffen, doch der VfB konnte seine Feldüberlegenheit nicht in Torchancen ummünzen. So kamen die Blauen nach ein wenig Verwirrung in der Hintermannschaft der Cannstatter zum Ausgleich, der bis zum Ende Bestand haben sollte. Der VfB bleibt damit zwei Spieltage vor dem Ende der Staffelrunde auf Platz drei hinter Bayern und Hoffenheim, je ein Punkt Abstand. Am Sonntag geht es nach Elversberg und am letzten Spieltag kann aus eigener Kraft mit einem Erfolg gegen die Kraichgauer zumindest Platz zwei erreicht werden. Für den Staffelgewinn muss Stuttgart auf einen Patzer der Münchner hoffen. In diesen Tagen kein Ding der Unmöglichkeit.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten