VfB-Talent vom FC Barcelona vor dem Absprung

Georgios Spanoudakis wird nach portugisischen Medienberichten den VfB Richtung Portugal verlassen. Der Deutsch-Grieche soll bei Vitória Guimarães unterschreiben

Er kam als vielversprechendes Talent zur VfB-Jugend, machte dort auch ansprechende Spiele, doch so ganz konnte er seinem Ruf nicht gerecht werden. Von der Jugend der Eintracht aus Frankfurt zog es ihn in jungen Jahren zur Jugend des FC Barcelona. Dort stand er fünf Jahre unter Vertrag, wurde selbst von Lionel Messi als Talent erkannt, mit dem er vor seinem Weggang von "La Masia" noch ein Selfie schoss.

Sein Weg sollte ursprünglich von Barca zu Arsenal London gehen, doch der VfB stach die Gunners aus und verpflichtet Spanoudakis im Jahr 2014. Er durchlief die U17 und die U19 der Schwaben und sollte dann zum VfB II aufsteigen. Ein Ermüdungsbruch stoppte ihn genauso wie die scheinbar fehlende Überzeugung der VfB-Verantwortlichen. Auch als er fit war, kam er kaum auf Einsatzzeiten. Die Last des Talents aus Barcelona konnte er irgendwie nie richtig abstreifen. Nun soll der portugisische Erstligist Guimarães Interesse am VfB-Talent haben. Ein Neuanfang könnte ihm gut tun, das Talent ist zweifelsohne und sichtlich erkennbar. Sein Vertrag beim VfB läuft noch bis Sommer 2019.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten