Insua: Wir stehen kompakter und wollen so weiter punkten

Ein Trainerwechsel kann positive Energien aus einer Mannschaft holen. Beim VfB hat es bislang sehr gut funktioniert.

Die Mannschaft scheint unter Tayfun Korkut ein wenig befreiter aufspielen zu können. Das zeigt bereits die etwas offenere Ausrichtung in der Startaufstellung. Für Emiliano Insua und sicher auch für den Rest des Teams fing alles nochmals bei Null an. Jeder ging die ersten Schritte mit einem positiven Gefühl an. "Jeder versucht das Beste für das Team zu geben und zeigt dem Trainer, dass er spielen will." meinte Insua beim Interview auf VfBTV. Er selbst kam bislang in allen Spielen unter dem neuen Coach über 90 Minuten zum Einsatz.

Der Argentinier sieht die kompaktere Spielweise als ein Schlüssel an, dass man nun eine solch gute Punkteausbeute in den ersten drei Spielen unter dem Tayfun Korkut erreicht hatte. Der nächste Gegner Frankfurt ist sicher aktuell kein Gegner, den man im Vorbeigehen besiegen kann. Emiliano Insua setzt aber auf die eigene Heimstärke und vor allem auf die Fans, die er als sehr wichtig für die Mannschaft ansieht.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten