Insua ist eigentlich gar kein Außenverteidiger

Beim VfB wurde der Krankenstand wieder erhöht. Nachdem der Ausfall von Marcin Kaminski bereits feststand, kommt seit gestern Anastasios Donis hinzu.

Der VfB Stuttgart steht vor einem schweren Duell in Leipzig. Die Sachsen sind auch dieses Jahr erneut im oberen Drittel der Tabelle zu finden. Doch Tabellenstände interessieren Hannes Wolf nicht. Er stellt sein Team auf die Stärken des Gegners ein und nicht wo sie aktuell stehen. So weigert er sich auch den Satz zu akzpetieren, dass Stuttgart in Leipzig nichts zu verlieren hat. Er sieht sehr wohl Chancen auf etwas Zählbares für sein Team. Durch die vielen Spieler, die RB oftmals schnell nach vorne bringt, wird für Hannes Wolf wichtig werden,

als Basis fürs Spiel am Samstag, gut zu verteidigen und Tempo nach vorne zu entwickeln. Dies spricht also dafür, dass er seine Grundordnung nicht verändern wird und weiterhin mit drei Innenverteidigern plant. Dass dabei Marcin Kaminski aus dem Verbund nun ausfällt, wiegt für den Trainer schwer, dennoch ist er zuversichtlich den Ausfall zu kompensieren. Genau wie den von Anastasios Donis. Eine Ausrede sollen und dürfen die Ausfälle jedenfalls nicht sein. Es drängen nun eben andere gute Jungs in den Kader, so der Coach. Ob Emiliano Insua bereits dabei sein wird, ist fraglich. Wolf spricht davon, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis er wieder auf dem Feld steht. Das klingt eher noch nicht nach einem Einsatz am kommenden Spieltag, auch wenn er das auf Nachfrage verneinte. Insua sei bereits eine Alternative. Auch ein Einsatz von Aogo und Insua sieht er unkritisch, da er den Argentinier gar nicht als Außenverteidiger im klassischen Sinne sieht. Seine Rolle hatte Insua ja bereits in den letzten Saisons etwas freier interpretiert, was Wolf des öfteren entgegen kam. Auch Dennis Aogo ist nicht nur auf der linken Seite einsetzbar. Hannes Wolf lobte während der Pressekonferenz ausdrücklich die Spieler, die nicht so häufig zum Einsatz kommen. Der Jubel und die Freude dieser Spieler über den Siegtreffer gegen Köln unterstreicht die Identifikation mit dem Verein und der Mannschaft.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten