VfB scheitert vom Punkt und verliert in Überzahl

Die U19 des VfB verliert zum zweiten Mal innerhalb von einer Woche gegen die Bayern. Nach verschossenem Elfer und Rot für München, kassiert Stuttgart das Gegentor.

Es sollte die Revanche für die 0:4 Pleite in München vergangene Woche werden. Das Nachholspiel zwischen der U19 des VfB und Bayern musste auf den Kunstrasenplatz verlegt werden, da der Winter in Cannstatt nochmals zugeschlagen hatte. Das Eis taute langesam weg, so dass der Platz gut bespielbar war. Der VfB und München waren in Halbzeit eins auf Augenhöhe, beide ließen wenig zu und hatten je eine gute Chance. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild.

Nach einer knappen Stunde Spielzeit, ging Leon Dajaku in den Strafraum und wurde von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter gab Elfmeter und zeigte die Rote Karte. Die Chance dem Spiel die Wende in die richtige Richtung zu geben, doch Azad Toptik scheiterte am Münchner Keeper. Der Vorteil der Überzahl blieb den Schwaben. Doch es kam noch bitterer. 5 Minuten später erzielte Bayern nach einem Fehler in der Hintermannschaft die Führung. Der VfB warf alles nach vorne, wechselte offensiv, doch ein Tor wollte nicht mehr gelingen. So blieb es bei der zweiten Niederlage innerhalb einer Woche gegen München.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten