Welcher Co-Trainer muss gehen - oder kommt Widmayer on top?


15. Januar 2019 - 17:27 Uhr




Rainer Widmayer wird ab Sommer als Co-Trainer des VfB zurückkommen. Er bekommt einen Dreijahresvertrag.

Der neue Co-Trainer, der ab Sommer beim VfB unter Vertrag steht, ist am Wasen kein Unbekannter. Er war bereits unter Markus Babbel Assistent zusammen mit Alexander Zorniger, zuvor auch schon bei VfB II. Nachdem Berlin ihn aus seinem laufenden Vertrag nicht freigeben wollte, kommt der gebürtige Sindelfinger zur neuen Saison an seine alte Wirkungsstätte. Es war sein ausdrücklicher Wunsch wieder beim VfB zu trainieren, auch aufgrund der Nähe zur Familie. Schaut man aktuell auf der Liste des Trainerstabs auf der Homepage des VfB, ließt man sieben Namen inklusive Fitnesscoaches.

Altintop bis Saisonende - welche Vertragslaufzeit hat Andreas Hinkel?


Mit Rainer Widmayer würde neben Wolfgang Beller und Andreas Hinkel ein dritter Co-Trainer beim VfB unter Vertrag stehen. Der VfB wollte eine dieser Positionen des Co-Trainers unabhängig vom jeweiligen Cheftrainer ausgeschrieben haben. Rainer Widmayer war dafür der Wunschkandidat. Halil Altintops Vertrag läuft bis zum Ende der Saison, er ist zuständig für Standardsituationen. Bei Andreas Hinkel wurde keine Laufzeit bei dessen Vorstellung Anfang des Jahres kommuniziert. Ersetzt Rainer Widmayer neben Altintop noch einen Co-Trainer oder ergänzt er ab Sommer das bestehende Team?


Zurück