Der VfB krönt seine Rückrunde und schießt die Bayern ab

Wahnsinn! Stuttgart nimmt die Bayern-Abwehr auseinander und fährt einen erfolgreichen Konter nach dem anderen - am Ende steht es 4:1

Tayfun Korkut musste auf drei Positionen tauschen, doch das tat der Leistung und dem Spiel keinen Abbruch. Anastasios Donis fuhr den ersten schnellen Konter nach fünf Minuten, passte zu Daniel Ginczek, der Sven Ulreich zum ersten Mal überrumpelte. Die Bayern mussten sich von dem Gegentor erstmal ein wenig erholen, bis sie das Spiel dann aber im Griff hatten. Stuttgart stand tief und musste die Angriffswellen der Bayern überstehen. Doch Ron-Robert Zieler und die Abwehr der Schwaben stand erneut klasse.

Ein Fehler führte zwar zum Ausgleich, doch da waren ja noch die Konter. Die erneute Führung vor der Pause war ein Sahnestück vorgetragen von Anastasios Donis, der die ganze Abwehr umkurvt und sauber abschloss. Der Rückstand zur Pause muss den Bayern mehr zugesetzt haben als gedacht. Der VfB spielte weiter auf Konter und war erfolgreich damit. Insua bediente Akolo, der per Kopf traf, den Schlusspunkt setzte wenig später nochmals Daniel Ginczek, der einen nicht festgehaltenen Ball von Sven Ulreich zum vierten Stuttgarter Tor abstaubte. Der VfB krönte damit eine klasse Rückrunde und hat als Tabellensiebter nun die Chance, je nach Ausgang des Pokalfinals, die Qualifikationsrunde der Europa League zu erreichen.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten