Test gegen Sociedad: Gente fit - Akolo trifft - Donis und Gonzalez stark

Der VfB hat sein letztes Testspiel vor dem Pflichtspielauftakt im Pokal mit 1:0 gegen den spanischen Erstligist Real Sociedad 1:0 gewonnen.

Der Kapitän Christian Gentner stand in der Startelf und war somit nach seiner Knieverletztung, die er sich in Illertissen zuzog, wieder fit. Im Trainingslager konnte er kaum eine Einheit mitmachen. Es scheint, als würde er pünktlich zum Pflichtspielauftakt wieder mitmischen können. Er schonte sich jedenfalls im heutigen Test gegen Sociedad nicht, ging in jeden Zweikampf und in jedes Kopfballduell. In Minute 68 wurde er durch Berkay Özcan ersetzt. Stuttgart machte ein gutes Spiel gegen die Spanier.

Man merkte, dass das Trainingslager bereits eine Woche hinter dem Team lag. Das Tor des Tages schoss Chadrac Akolo. Er nutzte den freien Raum nach einer Flanke von Emiliano Insua und schob halb im Fallen den Ball über die Linie. In Halbzeit eins war Pablo Maffeo auf seiner Seite besonders auffällig, in Halbzeit zwei wurde das Spiel durch die Einwechslung von Santiago Ascacibar in der Zentrale stabiler. Er räumte in gewohnter Manier seine Gegenspieler ab, dass selbst seinem Trainer ein Schmunzeln übers Gesicht kam. Mit Ascacibar kamen auch Gonzalez und Donis, die eine halbe Stunde Zeit hatten, zu zeigen was sie können. Sie brauchten keine Anlaufzeit, waren sofort im Spiel. Nicolas Gonzalez zeigte sich trickreich und hatte eine Torchance, der er knapp übers Tor hämmerte. Anastasios Donis setzte sich gleich mehrmals auf links durch. Er nahm mit seiner Schnelligkeit seinem Gegner auf kurzer Distanz ein mehr Meter ab, einzig seine Hereingaben fanden keinen Abnehmer. Sein Sololauf durch die Mitte schloss er selbst ab, doch auf er schoss übers Tor. Der VfB gewann 1:0 gegen Sociedad und blieb somit in sieben Spielen der Vorbereitung ohne Niederlage.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten