Beim Zirkeltraining geht´s bei Gente auch schon wieder mit Köpfchen

Ein paar Hilfsmittel, wie Bierbänke oder Pylonen waren beim heutigen Zirkeltraining gefragt

Es hatte noch Plusgrade, doch gefühlt waren es am Freitag Morgen schon winterliche Temperaturen. Andreas Beck und Santiago Ascacibar trainierten dennoch in kurzen Hosen. Heute standen keine Zweikämpfe und auch nur bedingt Torschüsse auf dem Trainingsplan. Hannes Wolf ließ einen kleinen Zirkel aufbauen. Flanke, Kopfball, Tor war ein Teil der Übungen. An einer anderen Station musste der Ball zwischen Stangen hindurch und über Bierbänken hinweg gespielt werden.

Sprungübung mit Kopfball und kleinem Slalom und zu guter Letzt wurden vier Pylonen aufgestellt, auf denen ein Ball abgelegt werden musste. Zu den Leitkegel ging es natürlich im Sprint. Kapitän Gentner wagte sich auch schon wieder an Kopfbälle heran, natürlich nur mit Maske. Bei der Übung über die Bierbank brauchte er nicht ganz so viel Druck hinter den Ball zu legen, doch auch beim Kopfball aufs Tor, schonte er sich nicht. Rein vom Gefühl her, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis er die Mannschaft wieder aufs Feld führen kann.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten