Macht Tobi Werner den neuen Tobi Rathgeb?

Tobias Werner war in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Der Club plant nicht mehr mit ihm.

Er kam auf Wunsch von Jos Luhukay aus Augsburg zum VfB. Doch Luhukay war nicht lange Trainer und Hannes Wolf plante genauso wenig mit Tobias Werner, als nun in der kommenden Saison Tayfun Korkut es tut. Tobi Werner lief in der vergangenen Saison für die Nürnberger auf und konnte mit dem Club den Aufstieg feiern. Das Leihgeschäft endete mit Ablauf der Saison, eine weitere Beschäftigung in Nürnberg ist nicht vorgesehen.

Sportvorstand Michael Reschke machte dem Flügelspieler laut Stuttgarter Nachrichten nun den Vorschlag die U21 in der Regionalliga zu leiten. Ähnlich wie Tobias Rathgeb, der im Juli 2017 seine aktive Karriere beendete und diese Rolle bei der "Zweiten" einige Jahre herausragend begleitete, könnte Tobias Werner nun die Leitfigur der jungen Truppe werden und seine Erfahrung von knapp 150 Zweitliga- und 127 Erstligaspiele weitergeben. Der VfB II wird in der neuen Saison um quasi zwei Jahre verjüngt. Aus der U23 wird eine U21. Lukas Kiefer ist einer von zwei älteren Spielern, der bereits seine Funktion als leitender Angesteller inne hat. Mit Tobias Werner könnte der zweite Leitwolf hinzukommen. Eine Entscheidung steht noch aus. Tobias Rathgeb war in der vergangenen Saison Co-Trainer von Heiko Gerber bei der U19 und wird in der kommenden Saison Co-Trainer der U17 des VfB werden.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten