Zimmermann zwischen Herz und Verstand

Matthias Zimmermann war durch seinen Kreuzbandriss lange verletzt. Er will wieder spielen, am liebsten beim VfB

Matthias Zimmermann kam im letzten Spiel bei den Bayern in der Bundesliga zu einem Kurzeinsatz, davor in ein paar Partien in der Regionalliga. Nach seiner Verletzung wurde es für ihn schwer in das eingespielte Bundesligateam zurückzukehren. Dazu ist Tayfun Korkut ein Trainer, der eine funktionierende Mannschaft ungern ändert. Ob in der neuen Saison die Karten komplett neu gemischt werden oder ob Korkut bei seiner Stammelf bleibt, weiß auch Matthias Zimmermann nicht.

In einem Interview mit dem Kicker äußerte sich der der Defensivspieler zu seiner Situation. Freiburg und Aufsteiger Düsseldorf haben Interesse an ihm bekundet. Er scheint ein wenig hin und hergerissen zu sein. Einseits möchte er wieder auf dem Platz stehen, ob das beim VfB in der Häufigkeit gelingt, ist aktuell fraglich. Andererseits bedeutete ihm der VfB nach eigener Aussage "unheimlich viel". Er hat "Mannschaft, Fans und die Stadt ins Herz geschlossen". Es scheint, als kämpft gerade das Herz mit dem Verstand.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten