VfB II gewinnt Heimspiel gegen die Ungeschlagenen

Nach dem Remis in Walldorf wartete der TSV Steinbach auf die Zweite des VfB, das einzige Team ohne Niederlage in der Regionalliga.

Die Favoritenrolle war klar verteilt. Der VfB II befand sich vor dem Duell mit Steinbach im unteren Tabellendrittel, die Steinbacher waren ungeschlagen auf Platz 3. Außerdem musste der VfB auf einige Stammkräfte verzichten, so fehlte Jan Ferdinand und Benedict dos Santos verletzungsbedingt. Beide Teams starteten gut in die Partie, es war eine intensive Begegnung mit Tempo, allerdings ohne viele Raumraumszenen.

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich daran wenig, Keeper Kastenmeier musste einmal in höchster Not klären, der VfB II entwickelte seine Chancen. Der Führungstreffer fiel allerdings durch einen gut getretenen direkten Freistoß von Oliver Wähling. Danach war Stuttgart der Entscheidung näher, als die Gäste dem Ausgleich und so kam es auch. Wieder war es Oliver Wähling, der sich auf der linken Seite durchsetzte und in der Mitte David Tomic bediente. Das 2:0 war die Entscheidung, Stuttgart hatte drei Punkte und Steinbach verlor in dieser Saison zum ersten Mal ein Punktspiel.

Tabelle Bundesliga

Buchtipp

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten