Bereitschaft an Grenzen zu gehen und darüber hinaus, ist erkennbar

Der Sportvorstand ist mit der Entwicklung der Mannschaft in der aktuellen Vorbereitungsphase zufrieden.

Jan Schindelmeiser stellt seinem Team ein gutes Zwischenzeugnis aus. Er lobt, wie die Jungs die sehr hohe Intensität verarbeiten und verpacken. Nach dem letzten Testspiel gegen Kasimpasa gab es auch eine kurze Ruhephase, die ebenfalls notwendig ist, um Fortschritte zu erzielen. Genau diese Fortschritte möchte die sportliche Leitung nun in den kommenden Tagen sehen und zwar in allen Bereichen. Zum aktuellen Zeitpunkt sieht Schindelmeiser die Mannschaft genau auf dem richtigen Stand.

Seiner Meinung nach geht es aktuell darum, zu erkennen, dass jeder Einzelne Engagement zeigt, an seine Grenzen geht und in manchen Phasen auch darüber hinaus. Dies ist vor allem bei den Neuzugängen erkennbar, die die Intensität noch nicht kannten. Die bisherigen Testspiele werden ausgewertet, natürlich gefiel der letzte Test bisher am besten, doch auch die Einwertung ist für Jan Schindelmeiser klar. Es gab vieles, was man sehen wollte, aber wie so oft auch noch Luft nach oben. Dass sich bislang jeder dem Trainer zeigen konnte, da in den Tests alle fitten Spieler zum Einsatz kamen, wird sich in den nächsten Spielen laut Schindelmeiser eventuell ändern, so dass sich in den kommenden Tagen ein Rumpfteam herausbildet, das auch die ersten Pflichtspiele bestreiten könnte.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten