Die Zweite macht VfB-Sieges-Wochenende komplett

Pascal Breier schnürt den Doppelpack, Nicolas Sessa und Andreas Scheidl treffen ebenfalls beim 4:2 über Freiburg II

Nachdem die U17 und U19 jeweils ihre Spiele gegen den KSC gewonnen haben, das Bundesligateam gegen Mainz die ersten drei Punkte geholt hat, konnte die Zweite der Schwaben das Wochenende perfekt machen. Die noch ungeschlagenen Jungs von Andreas Hinkel hatten das Spiel von Beginn an im Griff. Ein Doppelschlag durch Pascal Breier und Andreas Scheidl brachte die Schwaben gegen die Badener mit 2:0 in Front. Freiburg II schüttelte sich und legte daraufhin los.

Sie drehten das Spiel wieder innerhalb weniger Minuten in ein Remis. Die schwächste Phase des VfB II wurde sofort bestraft. Bei der Zweiten war Nicolas Sessa wieder mit an Bord, nach dem er in der Bundesliga nicht im Kader stand. Er zog nach 34 Minuten ab, der Ball schlug im Winkel ein, Stuttgart führte wieder. Nach der Pause hing das Spiel die ersten Minuten auf beiden Seiten ein wenig durch, ehe erneut Pascal Breier den Ball um den Keeper ins Netz schlenzte. Stuttgart ließ den Freiburgern nach dem Tor keine Chance mehr und spielte es souverän runter. Nach sechs Spielen steht der VfB II mit 10 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten