Maxim geht - nur wer ersetzt ihn?

Alexandru Maxim verlässt den VfB. Es war nie richtig einfach für ihn in Stuttgart, am Ende war er aber unter Wolf Stammspieler. Wer kann ihn ersetzen?

Es war der Paukenschlag des Tages beim VfB Stuttgart und doch fällt der ein oder anderen jetzt nicht aus allen Wolken. Dass Maxim nicht erst seit dieser Saison mit einem Vereinswechsel spekuliert, ist jedem bekannt. Überraschender ist sein nächster Verein. Viel wurde über England gesprochen und geschrieben, nun bleibt er in der Bundesliga. Doch es ist weder Dortmund, Hoffenheim oder Schalke, sondern er hat sich für Mainz 05 entscheiden. Ohne den Mainzern zu nahe treten zu wollen, doch nach der letzten Saison,

dürften sich die Rheinhessen nicht gerade zu den Topklubs in Deutschland zählen. Er hatte noch bis 2019 Vertrag in Stuttgart, die Ablöse soll wohl drei Millionen betragen, plus eventuelle Bonuszahlungen. Ein Betrag, der angesichts der Summen, die großteils anderswo aufgerufen werden, nun nicht gerade für Freudensprünge in der Vereinskasse sorgen wird. Alexandru Maxim hat es beim VfB nicht immer leicht gehabt, bei vielen Trainern saß er nur auf der Bank. Dennoch war er über die seine ganze Zeit beim VfB, einer der Publikumslieblinge. Auch in der Zweitligasaison hatte er es zu Beginn unter Trainer Wolf oft nicht in die erste Elf geschafft, doch plötzlich war er da und am Ende aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Mit seinem Spiel aber auch Vorlagen und Tore hatte er vielleicht sogar das letzte Quentchen zum Wiederaufstieg beigetragen, das der Mannschaft im Endspurt fehlte. Laut Jan Schindelmeiser war es der ausdrückliche Wunsch des Spielers den Verein zu verlassen, daher ist ein Nachweinen sicher nicht der richtige Weg. Vielmehr zählt es nun einen adäquaten Nachfolger für ihn zu suchen und zu finden. Maxim wird in wenigen Tagen 27 Jahre alt, nur mit jungen Spielern wird man seine Erfahrung sicher nicht eins zu eins ersetzen können. Bislang hat Stuttgart mit Orel Mangala einen Neuzugang auf der Habenseite. Man darf gespannt sein, was die nächsten Tage hier noch dazu kommt.

"Ich hatte eine tolle Zeit mit viereinhalb intensiven Jahren beim VfB. Der Club und die Stadt bedeuten mir viel, sie werden immer einen Platz in meinem Herzen haben. Genauso wie die VfB Fans, die immer hinter mir standen."

Alexandru Maxim

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten