Stuttgart gelingt fünfter Sieg in Folge

Es war wieder ein Stück Arbeit gegen die beste Defensive der Liga, am Ende steht dennoch ein 2:0 für die Schwaben gegen die Pfälzer

Geschenke werden an den Tabellenführer sicher keine verteilt. Bis der VfB den fünften Sieg in Serie erfahren konnte, gab es zuvor ein Stück Arbeit. Der VfB hatte das Spiel zwar über die gesamte Spielzeit im Griff, doch in Halbzeit eins waren Chancen Mangelware. Der FCK hat nicht umsonst die wenigsten Gegentore der gesamten Liga bekommen. Sie machten es den Stuttgartern schwer. Die Gäste waren allerdings nur in wenigen Szenen ansatzweise gefährlich. Somit stimmte zur Pause die B-Note.

Nach der Pause spielten die Schwaben auf die eigene Kurve und das beflügelte offenbar. Die Aktionen wurden klarer und die Spielpräsenz wurde noch deutlicher. Nach einer knappen Stunde war es erneut Emiliano Insua, der mal wieder Simon Terodde in der Mitte fand. Für Insua war es bereits die siebte Vorlage in dieser Saison. Simon Terodde schraubte sich mit dem 15. Treffer an die Spitze der Torjägerliste. Wenige Minuten später war dann Schluss für den Torschützen. Daniel Ginczek ersetzte ihn und er gab drei Minuten vor dem Ende die Vorlage für einen weiteren Einwechselspieler. Berkay Özcan stand in der linken Strafraumhälfte völlig frei und schob zum Endstand ein. Am ging der Sieg in Ordnung. Stuttgart hatte übers gesamte Spiel die Statistik auf seiner Seite und machte letztlich auch das bessere Spiel.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten