Defensive steht weiter bombensicher, Offensive ist nun auch zur Stelle

Der VfB hat einen letzten Test vor dem Rückrundenauftakt gegen St. Pauli bestritten. Auf dem Vereinsgelände spielte man 3:0 gegen Luzern.

Um die Belastung gering zu halten und um nochmal jedem Spieler Einsatzzeit zu verschaffen, auch um sich zeigen zu können, setzte Hannes Wolf auf zwei unterschiedliche Teams pro Halbzeit. Das Team im ersten Durchgang hatte das Spiel von Beginn an im Griff. Die Defensive war wie in den letzten Testspielen sehr gefestigt. Der Tabellenvierte der ersten Schweizer Liga hatte große Probleme sich Chancen zu erspielen. Nach einer knappen halben Stunde, reichte dem VfB ein genialer Spielzug über Jean Zimmer, der Simon Terodde bediente, dieser netzte kompromislos ein.

In der zweiten Halbzeit setzte Hannes Wolf mit Elva, Collinge, Sonora und Peric auch Spieler der zweiten Mannschaft ein. Das Spiel behielt seine Qualität. Nach hinten brannte nichts an. Vorne zeigte Alexandru Maxim seine Stärken. Er verwandelte rund fünf Minuten nach Wiederanpfiff einen Freistoß direkt in die Maschen. Nach einer Stunde bediente er Neuzugang Julian Green, doch der scheiterte am Keeper, der von Markus Babbel trainierten Luzerner. Besser machte es Joel Sonora. Berkay Özcan verlud seinen Gegenspieler und bediente Sonora, der nur noch einschieben musste, 3:0. Eine bittere Pille gab es für die Schwaben allerdings noch. Der in der 62. Minute eingewechselte Keeper Uphoff, musste nach wenigen Minuten wieder ausgewechselt werden, er zog sich sich einen Cut am rechten Knie zu, der nach dem Spiel genäht wurde. Über einen möglichen Einsatz am Sonntag, gab es bislang keine Information, allerdings fällt bereits Jens Grahl noch längere Zeit aus, so dass dem VfB langsam aber sicher die Torhüter ausgehen würden. Er konnte zumindest selbst den Platz verlassen. Die Generalprobe vor dem Spiel am Sonntag in Hamburg ist also gelungen. Stuttgart kassierte in allen Testspielen während der Winterpause kein Gegentor. Der Coach war generell zufrieden mit dem Spiel, wollte den Test aber nicht zu hoch hängen. "Entscheidend ist der Sonntag".

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten