Fussball-Tennis nach Testspiel-Erfolg

Gestern gab es ein 1:0 gegen den Bundesligisten Ingolstadt, heute durfte das Team sich beim Fussball-Tennis austoben.

Sehr viele Spieler hat Trainer Hannes Wolf aktuell nicht im Training. Die Nationalspieler sind auf Reisen und der VfB II braucht alle Spieler für das anstehende Duell mit dem Spitzenreiter Waldhof Mannheim. Ein Einsatz von Matthias Zimmermann bei der Zweiten ist denkbar, er absolvierte mit dem Team von Andi Hinkel das heutige Abschlusstraining. Für den Rest hieß es gestern Testspiel in Ingolstadt. Mit dem 1:0 Erfolg war das Team und der Trainer zufrieden.

Ob die heutige Trainingsgestaltung dem gestrigen Spiel geschuldet war oder einfach der Tatsache, dass aktuell kein Elf-gegen-Elf möglich ist, bleibt intern. Fakt ist, die Jungs hatten ihren Spaß beim Fussball-Tennis. Kaminski und Pavard bildeten ein Team, Ofori und Ginczek. Maxim spielte mit Insua und Gentner köpfte und lupfte den Ball mit Florian Klein übers Netz. Simon Terodde hatte die Ehre mit dem Siegtorschützen von Ingolstadt, Tobias Werner ein Team zu bilden. Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Dresden kann erst so richtig in der nächsten Woche erfolgen, wenn das Team wieder komplett ist.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten