Klinsi-Sohn trainierte bei den Profis

Jonathan Klinsmann, der Sohn des ehemaligen Stürmers und Nationaltrainers Jürgen Klinsmann, bereitet sich auf die U20-WM vor und kann dies unter anderem beim VfB tun.

Eigentlich war es vorgesehen, dass Jonathan Klinsmann sich bei der U23 des VfB auf die im Mai anstehende U20-WM in Südkorea vorbereitet. Doch Hannes Wolf und sein Torwarttrainer Marco Langner luden ihn ein, bei den Profis mitzutrainieren. Mitch Langerak ist mit der Nationalmannschaft Australiens unterwegs. Niklas Bolten und Benjamin Uphoff bekamen so einen neuen Kollegen. Doch bislang dient das alles nur der WM-Vorbereitung, Klinsmann startet für die Auswahl der USA.

Doch wer weiß, mit 1,94 m Körpergröße hat der Sohn des Welt- und Europameisters natürlich die richtige Größe für einen Keeper. Ob der 19-jährige sich über die Vorbereitung vielleicht sogar für höhere Aufgaben empfehlen kann, bleibt abzuwarten. Im Fussball ist ja bekanntlich alles möglich. Nach einem Lauf- und Aufwärmeprogramm ließ Hannes Wolf die nicht bei einer Nationalauswahl spielenden verbliebenen Spieler aufs ein Kleinfeld spielen. Die Keeper wechselten sich ab. Maxim und Klein sind in Stuttgart und nicht nominiert worden. Außerdem war Mart Ristl bei den Profis dabei.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten