Die Zweite geht wieder ab

Die Regionalliga-Saison startet bereits wesentlich früher in die Runde als die Bundesliga. Daher stehen die Jungs vom VfB II bereits wieder auf dem Rasen

Nach Laktattest und Krafteinheit in den vergangenen zwei Tagen, waren die Jungs von Andreas Hinkel heute Morgen zum ersten Mal am Ball. Kurz nach 10:00 bat das Trainerteam die Mannschaft bei strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze auf den Platz. Mit dabei waren alle externen Neuzugänge und vier Aufrücker aus der U19. Nach den Abgängen u.a. von Garbriele und Wanitzek, werden sicher noch Spieler verpflichtet werden. Nach einer kurzen "Aufwärm"einheit ging es mit komplett neuen Bällen an eine Kurzpassübung.

Wenig später ließ Andreas Hinkel ein Halbfeld aufbauen. Rot gegen Gelb, es ging wieder zur Sache. Die Spieler waren nicht nur heiß von der Sonne, sondern auch auf das Spielgerät. Kastenmeier und Castellucci, die neuen Keeper aus Augsburg und Nürnberg standen im Kasten, Nicolas Sessa spielte im blauen Leibchen den freien Mann, der jeweils die angreifende Mannschaft unterstützte. Sommer und Oeßwein waren Gegenspieler auf dem Flügel. Zeitlich wurde die Einheit in vier Teilen eingeteilt, jeweils mit Trinkpause. Die Temperaturen waren weit über 30 Grad. Das Team Rot gewann am Ende 6:4. Jan Ferdinand, Pascal Breier und Nicolas Sessa als freier Mann, gelangen unter anderem je zwei Treffer. Ripic und Walter trafen ebenfalls ins Schwarze. Auch wenn zehn Tore sehr viel sind, waren die Keeper teils mit schönen Paraden zur Stelle. Für die erste Einheit unter den Bedingungen war das ein gelungener Auftakt. Ramaj und Peric fehlten noch verletzungsbedingt.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten