Wolf weiß: Die Fans hätten es gern anders

Für den VfB steht ein vorentscheidendes Match gegen den direkten Konkurrenten Union Berlin an. Hannes Wolf sagt erneut ein enges Spiel voraus

Weitere Ausfälle über die Langzeitverletzten hinweg, gibt es für das kommende Spiel nicht. Laut dem Coach gab es die ein oder anderen leichteren Reaktionen nach dem Spiel, die er allerdings als normal ansieht. Alle Akteure werden im Training sein und somit kann Hannes Wolf erneut auf alle zurückgreifen, die zuletzt auf dem Platz standen. Der Trainer weiß, dass die Mannschaft jede Situation lösen kann, so auch das offene und enge Spiel, dass er am Montag erwartet.

Dafür müssen allerdings erneut alle Facetten und Momente passen. Dass der VfB in den letzten Spielen vor allem die zweiten Halbzeiten für sich entscheiden konnte, freut den Trainer. Er sieht es als das Gesicht der Mannschaft an, die Spiele bis zum Ende durchzuziehen. Auch die Einwechslungen von Daniel Ginczek haben dazu einen großen Teil beigetragen. "Mit Daniel haben wir viele Tore erzielt, als er auf dem Platz stand". Dass Ginczek einen Startelfeinsatz längst verdient hätte, weiß sein Trainer zu gut, doch er sieht das ganze Spiel und muss Spiel für Spiel entscheiden. Für Wolf scheint es aktuell also besser zu sein, von der Bank aus nachzulegen. Ein eindeutiges und entspanntes Spiel des VfB gab es sowohl bei der Leistungsdelle, als auch bei den Erfolgen länger nicht mehr. Die Liga ist zu eng beisammen, das sieht auch Kapitän Gentner so. Daher gibt es auch für ihn keine Gegner, ob Auf- oder Abstiegskandidat, gegen die es einfacher wäre zu spielen. Hannes Wolf weiß, dass sich die Fans oft auch mal ein wenig entspannter ein Spiel anschauen würden, doch die vielen Rückstände zuletzt, ließen die Spielen immer eng werden. Wolf fürchtet auch am Montag keine Besserung, doch er arbeitet auf allen Ebenen, um den Punch zu haben, ein gutes Spiel zu zeigen und die Punkte in Stuttgart zu behalten. Am Ende wären die Fans damit wohl mehr als zufrieden.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten