Erste Einheit von Ailton: Laufwege und Passspiel

Jan Schindelmeiser hatte angekündigt, dass der VfB weiß, welche Spieler er haben möchte und es jetzt um die Umsetzung geht. Ailton ist ein weiteres Puzzleteil.

Gestern haben die Schwaben einen weiteren Neuzugang vorgestellt. Heute Morgen war Ailton Ferreira Silva bereits im Mannschaftstraining. Nach einer Stabieinheit mit Konditions- und Fitnesstrainer Matthias Schiffers, die Ailton mit seinem Kontrahenten Insua absolvierte, ging es für das Team zwischen Slalomstangen an die Bälle. Direktpass, Querpass, Diagonalpass, so ging es für das Team immer eine Station weiter.

Dabei ging es auch um die korrekte Drehung mit Ball und den Pass in die Laufwege des Mitspielers. Während der Neuzugang Ailton die Einheit komplett mitmachte, fehlte erneut Jerome Onguene, der wegen muskulären Problemen erneut passen musste. Das andere Sorgenkind von Hannes Wolf, Benjamin Pavard, war hingegen dabei. Zu belastend war die Einheit allerdings auch nicht, es gab keine Spielform und keine Zweikämpfe. Eventuell wird das für die Nachmittagseinheit, die nicht öffentlich ist, eingeplant. Ein Leihe nach Venlo scheint sich hingegen bei Hans Nunoo Sarpei zu konkretisieren.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten