Vom 1:0-Erfolg spricht schon lange keiner mehr

Der Sieg über den VfL Wolfsburg war wichtig für den VfB, doch so richtig interessiert hat es nach dem Schlusspfiff keinen mehr

Zwei Siege, zwei Niederlagen, sechs Punkte und absolut im Soll. Der VfB hat gegen Wolfsburg 1:0 gewonnen und somit erneut die Heimspielstärke unter Beweis gestellt. Im Jahr 2017 gab es vor eigenem Publikum noch keine Niederlage. Chadrac Akolo zeigte beim 1:0 eine klasse Technik, scheiterte beim ersten Versuch noch am Keeper, dieser konnte den Ball aber nicht festhalten, Akolo setzte nach und traf zum einzigen Tor des Tages ins Schwarze. Sein zweiter Saisontreffer ließ die Schwaben jubeln und brachte drei Punkte.

Sein Einsatz in Gladbach ist allerdings aufgrund einer Zerrung gefährdet. Doch schon direkt nach dem Spiel bei der Pressekonferenz mit Hannes Wolf und den Interviews mit Zieler und Aogo spürte man, dass sie sich mit einer Analyse schwer tun und auch die Freude über den Erfolg konnte man nicht so richtig sehen, denn Christian Gentner wurde von Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels mit dem Knie hart am Kopf getroffen. Nach der Untersuchung im Krankenhaus stellt sich heraus, dass er Brüche des Augenhöhlenbodens, des Nasenbeins und des Oberkiefers erlitten hatte. Er wird die kommenden Tage operiert werden. Die Ärzte bescheinigen, dass er wieder gesund werden wird. Das ist natürlich die beste Nachricht in der doch sehr schockierenden Szene. Casteels selbst sagte zu dieser Szene: "Wenn das Foul ist, muss man die ganze Jugendausbildung umstellen, ab fünf, sechs Jahren". Schon da werde Torhütern beigebracht, "dass du das linke Knie mitnimmst, wenn du mit rechts hochgehst, 99 Prozent der Torhüter machen das so". Auch Ron-Robert Zieler und Hannes Wolf geben dem Keeper hier keine bewusste oder absichtliche Schuld. Die Schiedsrichter auf dem Platz und auch in der Videoanalyse werteten es ebenfalls nicht als Foul. Die sozialen Netzwerke haben dazu allerdings auch andere Meinungen. Doch vor allem die Genesungswünsche überwiegen nicht nur bei VfB´lern sondern auch von anderen Sportlern und Mannschaften.

Genesungswünsche von Christian Gentner

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten