Traumtor von Brekalo bringt Sieg an der Brenz

Die Revanche für die Hinspielniederlage gegen Heidenheim ist gelungen. Heidenheim gewann 2:1 in Stuttgart, der VfB drehte das Ergebnis auf der Alb um.

Zum dritten Mal stellte Hannes Wolf die selbe Mannschaft auf den Platz. Sie begannen gut, spielten gut nach vorne und erarbeiteten sich auch die ein oder andere Chance, die Gastgeber schauten aber auch nicht nur zu. Auch Heidenheim beschäftigte Mitch Langerak im Tor des VfB. Nach einer Ecke versuchte es Gentner einmal und dann zweimal, dann war der Ball im Netz. Carlos Mané hätte den Spielstand in Halbzeit eins noch höher schrauben können, doch er traf nach einem guten Angriff das leere Tor nicht.

Die Strafe folgte auf dem Fuss. Marc Schnatterer wurde nicht angegriffen, zog in die Mitte und traf den Ball perfekt. Kurz vor der Pause also der Ausgleich für Heidenheim. Auch im zweiten Durchgang waren die Gastgeber zu Beginn die bessere Mannschaft. Stuttgart brauchte ein wenig Zeit, um wieder reinzukommen. Nach ner knappen Stunde wechselte Hannes Wolf zum ersten Mal. Neuzugang Brekalo kam ins Spiel und er sollte zum Matchwinner werden. Ähnliche Situation wie beim Ausgleich der Heidenheimer. Ein Traumtor von Josip Brekalo genau in den Winkel. Nach Julian Green gegen Düsseldorf führt sich auch der nächste neue Spieler mit seinem ersten Tor für Stuttgart in seiner neuen Fussball-Heimat ein. Auch Hannes Wolf kann sich erneut auf die Schulter klopfen, er hatte eine gutes Händchen beim Wechsel. Am Ende musste der VfB aber um die drei Punkte zittern. Heidenheim drückte und Stuttgart rettete mit Mann und Maus mit Hilfe von Latte und Pfosten die ein oder andere gefährliche Szene. Zum Schluss war der vierte Sieg in Folge aber doch perfekt.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten