Zwischen locker und ernst: Moreira mischt beim Fussballtennis mit

Nach der Niederlage in Hannover herrscht keine Katerstimmung. Man weiß, dass es man das Ziel dennoch so gut wie geschafft hat. Wolf lässt Fussballtennis spielen.

Die Startelf schickte Hannes Wolf mit den Fahrrädern raus, ne Halbzeit, also 45 Minuten durften sie ausradeln. Die, die gestern weniger oder nicht zum Einsatz kamen spielten auf zwei Feldern Fussballtennis. Die Stimmung war gelöst, dennnoch war der Ehrgeiz da. Versprang mal ein Ball oder ging er ins Netz wurde auch schon mal geflucht. Gespielt wurde zwei gegen zwei, zwei Spieler hatten Pause. Nach ner guten halben Stunde gab es auf dem rechten Feld eine Art "Mäxle" wie beim Tischtennis,

der Spieler der dran war spielte direkt rüber und lief auf die andere Seite, hier waren dann sechs Spieler auf dem Feld. Miguel Moreira ließ es sich am Ende nicht nehmen zusammen mit Berkay Özcan gegen Matthias Zimmermann und Daniel Ginczek anzutreten. Seine Ballfertigkeiten wurden auf der gegenüberliegenden Seite eher belächelt. Am Schluss der Einheit stieg Tobias Werner noch den Ring, schnappt sich die Torwarthandschuhe und ließ seine Kollegen schießen. "Ihr trefft ja nix, das macht mir so auch keinen Spaß" meinte Werner und bat die Jungs an den 16er. Ab da flogen ihm die Bälle dann allerdings schon eher um die Ohren. Die Einheit wurde eher locker gesehen, ab Mitte der Woche wird Wolf aber wohl nochmals die Zügel ein wenig anziehen, um den finalen Schritt zu gehen.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten