0:0 gegen Bundesligist im ersten Test

Der VfB hat noch keine Woche trainiert, im ersten Test in Köln erspielten sich die Schwaben ein 0:0-Unentschieden

Für Daniel Ginczek muss der erste Test in Köln was besonderes gewesen sein, denn er stand in der Startaufstellung, trainiert bislang voll mit und will beim ersten richtigen Spiel, nämlich das auf St Pauli, ebenfalls gerne mit von der Partie sein. Heute im Test gegen den 1. FC Köln gelang ihm noch kein Tor. Er spielte die erste Halbzeit, danach wechselte Hannes Wolf komplett durch. Auch Sonora und Ramaj vom VfB II kamen zum Einsatz.

Das Spiel war insofern ausgeglichen, dass kein Team ein Tor erzielen konnte, aber auch insofern, dass Köln die erste Hälfte bestimmte und der VfB schließlich in Halbzeit zwei die besseren Torchancen hatte. Trainer Hannes Wolf war am Ende zufrieden mit dem ersten Testspiel. Am wichtigsten für ihn, dass sich keiner verletzt hatte. Aber auch die Leistung sprach ihn an. Ab Freitag ist der VfB im Trainingslager in Portugal, wo es am Sonntag einen weiteren Test gegen den MSV Duisburg gibt.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten