Donis mit Torpremiere beim Stadtderby - Akolo verpflichtet

Nach einer knappen Woche Training stand das erste Testspiel des VfB auf dem Plan. Gegen die Kickers gab es ein 1:1 Remis. Vor der Partie wurde Akolo vom FC Sion verpflichtet.

Der VfB Stuttgart kommt langsam ins Rollen. Nach den ersten Trainingseinheiten stieg auf der Waldau das erste Testspiel gegen die Kickers. Vor über 6000 Zuschauer trumpften erstmal die Gastgeber auf. Sie waren einfach weiter in der Vorbereitung und somit stimmten die Laufwege und die Gedanken im Kopf waren einfach schneller, wie beim 1:0 als Scepniak vor Keeper Jens Grahl auftaucht und ihm keine Chance ließ. Erst nach 20 Minuten konnten die Jungs aus Cannstatt ein wenig mehr mit dem Ball anfangen und so kam Anastasios Donis zu seinem ersten Treffer im VfB-Trikot.

Er drückte den Ball mit dem Kopf über die Linie. Die letzten Pässe kamen beim VfB noch nicht, Hannes Wolf sprach später in der Pressekonferenz, dass die Trainingswoche trotz freiem Tag gestern zu intensiv war. Simon Terodde wurde vorsichtshalber geschont. Bei seinen Kollegen kam das Feedback, dass die Muskeln recht fest waren. In Halbzeit zwei wurde fast komplett gewechselt. Onguene spielte durch. Josip Brekalo musste in der 70. Minute verletztungsbedingt passen, er bekam einen Schlag aufs Knie. Trainer Wolf geht davon aus, dass es nach ein paar Tagen wieder ok sein wird. Für Wolf ist das Ergebnis natürlich erstmal zweitrangig. Er hatte die ersten Erkenntnisse bekommen, die er vor allem im taktichen Bereich in den kommenden Tagen in Grassau angehen möchte. Mit Chadrac Akolo hat der VfB derweil einen weiteren Offensivspieler verpflichtet. Er wird zum ersten Mal mit seinen Kollegen ab der kommenden Woche trainieren. Akolo unterschreibt für vier Jahre am Neckar und wird die Rückennummer 19 erhalten.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten