Stuttgart hat beim 2:0 gegen die Fortuna alles im Griff

Der VfB ist nach einem guten Spiel und nach zwei schönen Toren gegen Düsseldorf an der Spitze der zweiten Liga. Einziges Manko, es hätten noch mehr Tore fallen können.

Anto Grgic und Carlos Mané rückten in die Startelf für Zimmermann und Zimmer. Dem Spiel merkte man von der ersten Minute an, dass es nur einen Sieger am heutigen Abend geben kann. Der VfB war sofort hellwach und sofort im Spiel. Das erste Tor fiel nach 13 Minuten. Maßgenaue Flanke mal wieder von Emiliano Insua, genau auf den Kopf von Terodde, der sträflich frei einnicken konnte. Der VfB machte weiter Druck, hatte das komplette Mittelfeld für sich.

Düsseldorf kam nicht in die Zweikämpfe und bekam keinen Zugriff aufs Spiel. Takuma Asano und Carlos Mané spielten die Fortunen schwindelig und brachten so immer wieder den entscheidenden Raumgewinn. Eine klasse Flanke kam allerdings von Anto Grgic aus dem Halbfeld diagonal auf den Neuzugang Julian Green, der ansatzlos und direkt ins lange Eck abzog. Ein toll herausgespieltes und klasse abgeschlossenes Tor sieben Minuten nach der Führung. Die Schwaben hatten noch weitere gute Möglichkeiten, doch die Spieler verpassten oft um wenige Zentimeter den Ball. Mitch Langerak musste nur wenig eingreifen, er erlebte einen eher ruhigen Abend. Auch nach der Pause legte der VfB gut los und kam sofort wieder zu Möglichkeiten. Nach einer Stunde verflachte das Spiel ein wenig, Stuttgart investierte nicht mehr so viel, wie zu Beginn, Düsseldorf konnte sich nicht wehren. Josip Brekalo, der Last-Minute-Neuzugang durfte nach seiner ersten Woche beim VfB gleich ins Spiel eingreifen. Er machte seine Sache ordentlich. Mit dem erneuten Sieg ohne Gegentor, springen die Schwaben zum zweiten Mal in dieser Saison auf den ersten Tabellenplatz. Das nächste Spiel ist wieder ein Heimspiel gegen Sandhausen.

Tabelle 2. Liga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten