Gutes Spiel gegen englischen Aufsteiger endet Unentschieden

Es war der letzte Test im Trainingslager und der vorletzte vor dem ersten Pflichtspiel - Fazit: Stuttgart ist im Soll

Nach zwei Tests gegen eher schwächere Teams, gab es am vorletzten Tag des Trainingslagers in Neustift noch einen echten Härtetest. Der Aufsteiger in die englische Premiere League Huddersfield Town stand bereit. Ein Duell auf absoluter Augenhöhe also, zwei Aufsteiger aus den stärksten Ligen Europas. Dazu sollten die Engländer auf dem gleichen Trainingsstand sein, ihre Liga startet zum selben Zeitpunkt. Doch der VfB war von Beginn an spritziger und schneller in den Kombinationen. Zimmermann flankte von rechts, Terodde köpfte völlig frei ins Tor.

Auch das 2:0 ging über den Torjäger, der den Weg für Akolo freisperrte und ihn zeitgleich bediente. Die Führung ging in Ordnung. Stuttgart mit mehr Ballbesitz, gutem Passspiel und einem schnellen dribbelstarken Brekalo, der in Halbzeit eins der auffällgiste Spieler war. Nach der Halbzeit wurde Huddersfield dann etwas stärker, der Anschlusstreffer allerdings unter Mithilfe des VfB. Ein Schuss, eher als Flanke gedachte, touchierte den Kopf des eingewechselten Grgic, Zieler ebenfalls in Halbzeit zwei für Langerak im Tor, sah den Ball zu spät. Nach einer guten Stunde hatte Özcan den dritten Treffer auf dem Fuss. Das erledigte dann Tobias Werner. Nach seinem Sololauf, reichte eine kurze Bewegung und ein satter Schuss fürs 3:1. Drei Minuten später hätte Julian Green den Sack zu machen können. Er traf aber nur den Außenpfosten und so kam es wie so oft, wenn man seine Chancen nicht nutzt. Der Anschlusstreffer der Engländer durch eine Vorlage des Schiedsrichters, war am Ende dennoch gut vollendet, beim 3:3 Ausgleich war Ailton nicht mehr hinterher gekommen. Den Schlusspunkt setzte allerdings erneut Tobias Werner. Die Flanke von Green setzte er nur an die Latte. Ein Sieg wäre letztlich in Ordnung gegangen, im Pokal in eineinhalb Wochen geht sowas dann eben in eine unnötige Verlängerung.

Tabelle Bundesliga

Kontakt

Jens Lommel
Marienstrasse 31
73262 Reichenbach
Deutschland

mail[at]vfb-exklusiv.de
Website: www.vfb-exklusiv.de

Social Networks

Disclaimer

Dies ist eine private Fanseite über den Bundesligaverein VfB Stuttgart. Kein Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Links zu anderen Seiten